Go to Top

Startseite

Herzlich Willkommen in der
Czech & Ströhlein Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft!

Czech & Ströhlein ist Ihr Partner für eine kundenorientierte, kompetente und effiziente Steuerberatung in Limburg.
Seit mehr als zwanzig Jahren stehen wir für eine zuverlässige und individuelle Betreuung unserer Mandanten.

Überzeugen Sie sich von unserem Leistungsspektrum und Know-how.

Aktuelles

Arbeitnehmer haben keinen Anspruch auf Bezahlung von Pausen

Czech Steuerberater informiert: Kein genereller Anspruch auf Bezahlung von Pausen

Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 19.8.2015 entschieden, dass Arbeitnehmer nur dann einen Anspruch auf Vergütung von Pausen haben, wenn dies im zugrundeliegenden Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag vereinbart wurde. Czech Steuerberater erklärt Ihnen, was hinter diesem Urteil steckt.

Arbeitgeberleistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind steuerfrei

Leistungen durch Arbeitgeber zur Gesundheitsförderung sind nicht steuerpflichtig 

Beteiligt sich ein Arbeitgeber durch finanzielle Zuwendungen zum Arbeitslohn an der Gesundheitsförderung und Gesunderhaltung seiner Arbeitnehmer, sind diese Leistungen nicht steuerpflichtig. Der Freibetrag pro Arbeitnehmer liegt bei 500 Euro pro Kalenderjahr und basiert auf zu erfüllenden Voraussetzungen und einer deutlichen Abgrenzung der Gesundheitsförderungszuwendung vom ursprünglichen Arbeitslohn. 

Strafzahlung bei verspäteter Steuererklärung

 

 

Der 31. Mai ist verstrichen und gegen diejenigen, die bisher die erforderliche Einkommensteuererklärung nicht eingereicht haben kann nun der Verspätungszuschlag als steuerliche Nebenleistung festgesetzt werden. Dieser Zuschlag stellt ein spezielles finanzielles Druckmittel der Finanzverwaltung dar, um den Steuerpflichtigen zur Abgabe der Steuererklärung zu bewegen. Doch damit nicht genug. In dieser Woche soll im Bundestag ein Gesetz beschlossen werden, welches ab dem 01. Januar 2017 in Kraft treten soll. Und zwar müssen Steuerpflichtige mit einer Strafgebühr von 25 EUR pro Monat rechnen, sofern sie ihre Steuererklärung nicht oder verspätet abgeben.